Fremdgehen und auch nicht.....

(Lokomo)
JoJa
Beiträge: 95
Registriert: So 9. Dez 2012, 12:31
Wohnort: Leusden (NL)

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von JoJa » Fr 10. Feb 2017, 10:19

Hoi Benno,
Jetzt ist alles klar ;)

Und das Om Modell einer Portalkran kommt dann an die rechter Seite?

Gruss,
Jos
Davos-Platz - Filisur H0m Doppelstock Segmentanlage (im Bau) / Lenz / Touchcab / TC Bronze

Benutzeravatar
Lokomo
Beiträge: 755
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:51
Wohnort: Köln

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von Lokomo » Fr 10. Feb 2017, 13:20

Hallo Jos,

Für den Standort des Krans habe ich zwei Optionen. Rechts am Abstellgleis oder in der Ecke. Dort kommt der Kran oder ein Holzverlad hin.
Gruss

Benno

Benutzeravatar
ardez09
Beiträge: 539
Registriert: Sa 17. Jan 2009, 13:28

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von ardez09 » Sa 11. Feb 2017, 13:34

Hallo Benno,
danke für die Skizze, jetzt habe ich es auch verstanden ;)
Viele Grüße :beer:
Volker

Benutzeravatar
Lokomo
Beiträge: 755
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:51
Wohnort: Köln

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von Lokomo » Mo 17. Apr 2017, 19:28

Es war ein wenig ruhig in letzter Zeit, Der Garten hat die ersten Updates erhalten und auch andere Dinge hielten mich von der MoBa fern.

Seit einigen Tagen geht es weiter. Hier die Bilder dazu. Fleißer Unterstützer war Andy. Herzlichen Dank

Wie in einem der oberen Threads beschrieben, möchte ich den gesamten Gleisbau selbst machen. Ich habe mit den Bau der auf dem Plan zu sehenden 6 Weichen begonnen.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruss

Benno

Val Bever
Beiträge: 507
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 09:44

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von Val Bever » Di 18. Apr 2017, 11:22

Hallo Benno,

sehr schöne Arbeit! Freue mich auf weitere Bildberichte ...

Beste Grüße

Stephan
Bild

JoJa
Beiträge: 95
Registriert: So 9. Dez 2012, 12:31
Wohnort: Leusden (NL)

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von JoJa » Di 18. Apr 2017, 18:36

Hoi Benno,
Riesen Weichen sind das !

Gruss,
Jos
Davos-Platz - Filisur H0m Doppelstock Segmentanlage (im Bau) / Lenz / Touchcab / TC Bronze

Benutzeravatar
Lokomo
Beiträge: 755
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:51
Wohnort: Köln

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von Lokomo » Di 18. Apr 2017, 21:42

So der letzte Nagel in dieser Weiche ist eingeschlagen.

@Jos: Die Weiche ist 42 cm lang.

Ich bin zufrieden. Mal schauen, was ich bei den nächsten Weichen noch dazu lerne.


Bild
Gruss

Benno

Benutzeravatar
Lokomo
Beiträge: 755
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:51
Wohnort: Köln

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von Lokomo » Di 25. Apr 2017, 17:29

Für den Weiterbau meiner Weichen benötige ich viele der Lötbeinchen. Diese bestehen aus Messing U-Profil 1 x 1,5 mm. Dies zu sägen ist nicht so schwer. Unschön ist. Das viele davon nach dem Schnitt im Nirwana verschwinden. Um mir die Arbeit zu erleichtern habe ich mir eine kleine Sägehilfe gebaut. Dies hält das Profil fest. Das Schnittstück halte ich mit einer kleinen Zange. Somit verliere ich kein Teil mehr. Die Länge des Lötbeinchen stelle ich Mittel Paralellanschlages ein.

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruss

Benno

Benutzeravatar
Lokomo
Beiträge: 755
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:51
Wohnort: Köln

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von Lokomo » Do 1. Mär 2018, 18:16

Heute wurde die erste Weiche mit einer Stellschwelle versehen, das Herzstück der Weiche getrennt, Löcher gebohrt, Kabel angelötet und und und.....
Nach Abschluss dieser Arbeiten wurde es dann spannend, Strom an die Kabel, Lok aufs Gleis, Zentrale eingeschaltet, ups Kurzschluss!
Ach herrje, glatt vergessen die Kupferkaschierung der Stellschwelle zu trennen. Also schnell nachgeholt, Zentrale an und jaaaaa, alles gut. Fahrregler auf und los ging die erste Fahrt.

https://youtu.be/jMw7uQhixCk
Gruss

Benno

Benutzeravatar
Lokomo
Beiträge: 755
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:51
Wohnort: Köln

Re: Fremdgehen und auch nicht.....

Beitrag von Lokomo » Di 18. Dez 2018, 16:18

Langsam aber sicher gehts auch bei mir weiter mit dem Bau.

Ich konnte eine schöne 3 Bogenbrücke kaufen, nun ging es darum diese auch einzubauen. Dafür wurde das letzte meiner Module bestimmt. Dazu musste der Modulkasten umgebaut werden. Der Rahmen musste nach unten verlängert werden um die Stabilität des Modulkastens zu behalten.
Weiterhin wurde der Ausschnitt für die Brücke hergestellt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wird weitergeführt ............................
Gruss

Benno

Antworten